Dokumente

Sponsoren

Schiesssportverein Briglina

Kontakt

Schiesssportverein BRIGLINA
Herbert Blatter
Präsident
Mürini 9
3911 Ried-Brig
info@ssv-briglina.ch

Unsere Vereinsgründung - Geschichte

Am 12. Dezember 2006 fanden sich interessierte Schützinnen und Schützen des Kleinkalibervereins Brig, der Schützengesellschaft Glis und der Sportschützen Naters-Bitsch zur Gründungsversammlung im Restaurant Diana in Glis ein. Ohne Gegenstimme hoben sie unseren neuen „Schiesssportverein SSV BRIGLINA“ aus der Taufe. Nebenbei, BRIGLINA steht für Brig, Glis und Naters.

Vorangegangen waren verschieden Vorabklärungen mit den aktuellen Vereinsvorständen und den Schützen. An drei Sitzungen erarbeiteten die Vereinspräsidenten Louis Kronig, Stefan Bellwald und Remo Schmidhalter sowie René Ritz und Herbert Blatter den Terminplan und die notwendigen Statuten. Nach der Gründungsversammlung homologierten die zuständigen Vereine im Frühjahr 2007 unseren neuen Verein.

Folgende Ziele haben wir uns gesetzt:

  • Unser Verein bezweckt die Schiessfertigkeit seiner Mitglieder zu erhalten und zu fördern.
  • Im Weiteren fördert der Verein das sportliche Schiessen auf die Gewehrdistanzen 10m und 50m, sowie die Ausbildung des Nachwuchses.
  • Als ebenso wichtig erachtet der Verein die Pflege guter Kameradschaft.

Unser Verein zählt aktuell um die 60 aktive Schützinnen und Schützen auf die Gewehrdistanzen 10 und 50m.


Vorstand Schiessportverein Briglina:

Herbert Blatter Präsident
Technischer Leiter 50m
Blatter Herbert
Christian Bumann Aktuar
Präsident Schiesskommission Herbstschiessen
Webseite
VVA
Alain Schwery Kassier, Vizepräsident  
André Gasser Technischer Leiter 10m  


Verantwortliche Nachwuchs:

Paul Blatter Nachwuchs 50m
René Ritz Nachwuchs 10m


Präsidenten Stammvereine:

René Schnyder Präsident Naters
Romeo Furrer Präsident Brig

Training und Öffnungen des Schiessstandes

Unter Einhaltung des Schutzkonzeptes ist das Training ab sofort wieder erlaubt.

Hygienemassnahmen/Regeln:

- Jeder Schütze muss sich beim Eintritt in die Schiessanlage selber auf einem Blatt erfassen und bestätigen, dass er gesund ist.

- Der Putztisch wird gesperrt. Die Waffenreinigung ist zuhause durchzuführen.

- Es wird nur auf jedem 2. Läger geschossen, die gesperrten Läger bleiben frei.

- Nach dem Training reinigt jeder Schütze sein Läger mit Desinfektionsmittel und Papiertüchern selber.

- Für die persönlichen Hygienemassnahmen sind die Schützen selber verantwortlich.

- Reserveschutzmasken werden im Büro bereit gestellt. Grundsätzlich ist der Schütze für diese selber verantwortlich.

- Desinfektionsmittel und Papiertücher werden vom Verein organisiert.

- Die Kantine ist bis auf weiteres geschlossen. Es ist geplant diese ab dem 03. Juni 2020 wieder zu öffnen.

 

Unter der Annahme, dass die Verhaltensregeln unter Punkt 1 dann immer noch gelten, haben wir folgende Schiesstage/-Zeiten festgelegt:

 

Montag 08.30 – 11.30 Veteranen Kronig Louis
Mittwoch 16.00 – 19.30 (4 Ablösungen) Nachwuchs Blatter Herbert / Blatter Paul + Helfer
Donnerstag 17.00 – 19.00 Verein Wyssen Hans
Freitag 17.00 – 19.00 Nachwuchs Ü17 Blatter Herbert / Blatter Paul
Samstag 08.30 – 11.30 Verein Furrer Romeo